Warin : Was sieht der Fotograf, was der Besucher?

von
12. Juni 2019, 09:12 Uhr

Unter dem Titel „Eine ART zu sehen“ stellt Fotograf Lothar Brockmöller aus Güstrow im Naturparkzentrum in Warin Fotos mit Miniaturaufnahmen von Fraßspuren und Baumrinden sowie Himmelsaufnahmen aus, die die Fantasie anregen und bekannte Strukturen erkennen lassen. 2012 hatte er „Gelegenheit“, dieses Suchen nach Strukturen auf andere Dinge auszuweiten. Ob es ihm gelungen ist, muss der Betrachter entscheiden. Die Fototitel zeigen, was der Fotograf gesehen hat... Zur Ausstellungseröffnung am heutigen Mittwoch um 17 Uhr wird herzlich eingeladen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen