Vortrag in Warin : Warum Jagd?

Hegeringleiter hält Vortrag bei der Wariner Winterreihe

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
07. Februar 2019, 05:00 Uhr

Die Diskussion für oder wider um die uralte Tradition der Grünröcke wird schon seit Jahrzehnten heiß geführt. Beim Thema Jagd scheiden sich die Geister hierzulande. Manche sehen darin nichts anderes als einen blutigen Freizeitspaß. Für andere sind die Waidmänner und -frauen Naturfreunde, die durch den Abschuss die Wildbestände regulieren und so den Wald pflegen.

Innerhalb der Wintervortragsreihe in der Stadthalle Warin wird am 8. Februar die Frage gestellt: „Warum Jagd?“. In der Veranstaltung, die um 19 Uhr beginnt, hält Ingolf Schröder, einen Vortrag zum Thema. Der Eintritt ist frei. Der Leiter des Hegerings und der Hegegemeinschaft Weiße Krug ist selbst gespannt, wer kommen wird: „Sind es Jäger, den brauche ich nichts groß zu erzählen. Wenn andere kommen, dann ist es etwas Anderes“, so Schröder auf SVZ-Nachfrage. Jeder sei herzlich willkommen.

Schröder will dabei nicht nur über die Notwendigkeit der Jagd etwas sagen sowie für Nichtjäger auch darüber, was eine Hegegemeinschaft ist. Er wolle auch das Jagdrecht und dessen Entwicklung streifen, wie der der Mann aus Weiße Krug im Vorfeld verriet.

Und natürlich geht es auch ums aktuell heiße Thema Schwarzwild samt der Gefahr der Afrikanischen Schweinepest. Zudem merkte Ingolf Schröder an, dass es „vor dem Krieg hier so gut wie kein Schwarzwild gab“. Die Gründe und warum sich das so rasant geändert hat – eine Antwort darauf gibt der Hegeringleiter morgen…

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen