Wariner und Jesendorfer löschen Autobrand

<fettakgl>Brennender Pkw</fettakgl> auf der Autobahn. Feuerwehrleute aus Warin und Jesendorf waren im Einsatz. <foto>Torsten Ries</foto>
Brennender Pkw auf der Autobahn. Feuerwehrleute aus Warin und Jesendorf waren im Einsatz. Torsten Ries

svz.de von
14. Februar 2012, 05:27 Uhr

Jesendorf/Warin | Am frühen Montagmorgen wurden die Kameraden der Wariner und der Jesendorfer Feuerwehr alarmiert. Es ging auf die Autobahn 14. Kurz vor der Abfahrt Schwerin-Nord, aus Richtung Jesendorf, brannte ein Pkw in voller Ausdehnung. Die Wariner und Jesendorfer löschten den Brand mit einem Mittelschaumrohr und zwei Trupps unter Atemschutz recht schnell.

Nachdem das Fahrzeug von einem Abschleppdienst abgeholt wurde, konnten sich die Kameraden auf den weiten Rückweg machen. Zwölf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Warin sowie sechs der Feuerwehr aus Jesendorf waren mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen