Warin : Von Vermisstensuche bis Feuerschale

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 31. Dezember 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Wariner Feuerwehr suchte am frühen Abend des 16. Juli mit einem Boot den See ab. Später waren gleich drei Schlauchboote im Einsatz.
Die Wariner Feuerwehr suchte am frühen Abend des 16. Juli mit einem Boot den See ab. Später waren gleich drei Schlauchboote im Einsatz.

Kameraden der Wariner Feuerwehr kamen in diesem Jahr bisher auf 43 Einsätze

43 Einsätze stehen bei der Freiwilligen Feuerwehr Warin in diesem Jahr bisher zu Buche. Besonders auf einen hätten die Kameraden gerne verzichtet: Großalarm am 16. Juli wegen einer vermisster Person im Pröbbower See bei Jesendorf. Die ganze Nacht wurde mit einem Großaufgebot nach einem 38-jährigen Mann gesucht. Tags darauf fanden Taucher der Landesber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite