zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

25. November 2017 | 03:28 Uhr

Brüel : Von Trendgetränken bis Toleranz

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Brüeler Fünft- bis Zehntklässler setzen sich an zwei Projekttagen „Fit im Winter“ mit verschiedensten Themen auseinander.

von
erstellt am 20.Jan.2015 | 17:15 Uhr

Sabrina, Josephine, Candy und Beate mixen einen Cocktail ohne Alkohol. Die Zutaten – verschiedene Säfte und Mineralwasser – sind vorgegeben, wofür sie sich entscheiden, bestimmen die Siebtklässler selbst. Ihr Getränk stellen sie dann den Klassenkameraden vor. An anderen Tischen setzen sich Schüler mit der Werbung und Verpackung von Trendgetränken auseinander. Für die Siebtklässler der Regionalen Schule in Brüel geht es an zwei Projekttagen – gestern und heute – rund um das Thema „Wasser“. Dabei sprechen sie auch über mögliche Gefahren von Energy-Drinks.

Die Sechsklässler wollen sich zu Fragen wie: Was ist schon normal?, Wie weit darf man gehen? und Was ist ok? eine Meinung zu bilden. Es geht um Anders sein, Toleranz, Respekt, aber auch Missbrauch.

Für die Achtklässler sind die Projekttage Einstieg zur „Babybedenkzeit“, bei den Schülern der neunten und zehnten Klassen steht der Umgang mit Geld im Fokus, aber ebenso die Berufsorientierung. Zudem fahren alle Schüler ab Klasse acht heute zum Amtsgericht nach Schwerin, um eine Verhandlung verfolgen zu können – was übrigens auch Thema im Sozialkundeunterricht ist.

Ausführlich in der Tageszeitung und per epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen