Sternberg : Von Fackelumzug bis Rock’n’Roll

Das Oldtimermuseum Groß Raden öffnet über die Ostertage. Die eigentliche Saison beginnt im Mai wieder – dann auch mit den beliebten Ausfahrten.
Foto:
Das Oldtimermuseum Groß Raden öffnet über die Ostertage. Die eigentliche Saison beginnt im Mai wieder – dann auch mit den beliebten Ausfahrten.

In unserer Region brennen vielerorts Osterfeuer, aber auch Museen haben geöffnet. Hier unsere Ausflugstipps

svz.de von
24. März 2016, 12:00 Uhr

Nach den Angaben der Veranstalter haben wir Ausflugstipps in unserer Region zusammen gestellt.


Gründonnerstag


Zu einem Osterfeuer lädt die Gemeinde Blankenberg heute ab 18 Uhr an den Badestrand ein.

Gesellig wird es sicherlich heute auch beim Treffen an der Feuerschale auf dem Dorfplatz in Zahrensdorf ein. Um 18.30 Uhr lädt die Feuerwehr dazu ein, los geht es mit einem Laternen- und Fackelumzug für die Kinder.

Die Freiwillige Feuerwehr Brüel lädt am Donnerstag um 18.30 Uhr zur Stadthalle ein. Von hier geht es im Laternen- und Fackelumzug mit der Brüeler Blasmusik zur Festwiese, wo ein Osterfeuer entzündet wird.

Auch die Jugendfeuerwehr Dabel veranstaltet ein Osterfeuer. Pünktlich um 18 Uhr soll das Feuer vor dem Gerätehaus entzündet werden und auch der Osterhase wird bei der Gelegenheit in Aktion treten.


Karfreitag


„Osterei, Metgebräu und mittelalterliche Lagerei!“ Unter diesem Motto lädt das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden zu Ostern ein. Von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag verwandelt sich der altslawische Tempelort in einen mittelalterlichen Handwerks- und Handelsplatz. Besucher können sich zurückversetzen lassen in das frühmittelalterliche Leben der Slawen und Wikinger vor 1000 Jahren. Viele Teilnehmer in mittelalterlicher Gewandung aus ganz Europa werden zu Gast sein und altes Handwerk ausüben. Waren von Imkern und Kräuterhexe werden feilgeboten. Mitmachangebote finden von 10 bis 17 Uhr statt. Das Museum hat täglich von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Das Oldtimermuseum Groß Raden hat ebenfalls über Ostern geöffnet: Karfreitag, Samstag, Ostersonntag und -montag von 11 bis 16 Uhr.

Karfreitag um 16 Uhr beginnt eine Hundewanderung am Campingplatz Luckower See in Sternberg mit Kerstin Westhoff.


Karsonnabend


In  Ventschow ist am Sonnabend der Osterfeuer-Beginn bereits um 16 Uhr. Die örtliche Feuerwehr lädt dazu traditionell zur Feuerschale an den Ventschower Strand ein. Für die Kinder werden Ostersachen versteckt; abends gibt es Musik und Tanz mit DJ Peter Behling aus Bibow.

In Mustin laden die Feuerwehr und der Verein der Freunde der Feuerwehr am Sonnabend um 18 Uhr zum Osterfeuer ein. An diesem Abend erfolgt auch die Übergabe der Pokale des Bürgermeisters, die in vier Skat- bzw. Knobelrunden ausgespielt wurden.

Die Gemeinde Kloster Tempzin hat am Sonnabend auf dem Sportplatz in Langen Jarchow ein Ostereiersuchen vorbereitet. Kinder bis zwölf Jahre können sich kostenlos auf die Suche begeben. Beginn: 18 Uhr. Und auch in Langen Jarchow wird ein Osterfeuer brennen.

Ins Wariner Strandbad lädt die freiwillige Feuerwehr am Karsamstag ab 18 Uhr zum Osterfeuer samt Fackelumzug ein. Eine Fackel kostet 1,50 Euro.

Am Samstag um 18 Uhr veranstaltet der Sportverein in Müsselmow ein Osterfeuer am Vereinshaus.

Zum Osterfeuer am Samstag um 19 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Kobrow I gehört auch eine kleine Überraschung für die Kinder, die der Osterhase versteckt hat.

Ebenfalls um 19 Uhr am Karsamstag steigt auf der Festwiese in Kukuk das Osterfeuer, organisiert von der Freiwilligen Feuerwehr Hohen Pritz sowie deren Jugendwehr.


Ostersonntag


Blockhüttenwirt Jörg-Peter Krüger ermuntert alle Mädchen und Jungen, am Sonntag um 11 Uhr auf Ostereiersuche von Brüel zum Roten See zu gehen.

Sonntag um 16 Uhr lädt der Verein „Alte Schmiede“ zum Osterfeuer mir kleinem Umtrunk am Gemeindehaus in Neuhof ein.

Auf dem Campingplatz in Sternberg wird Sonntag um 18 Uhr ein Osterfeuer entzündet. Für die Kinder soll es eine Hüpfburg geben.

Schwungvoll geht es am Ostersonntag in Neperstorf zu. Wie bereits in den beiden Jahren zuvor spielt die Wismarer Live-Band „The Boogie Beat Busters“ ab 19 Uhr zum Ostertanz Rock’n-Roll-Musik aus den 50ern und 60ern. Eintritt: sieben Euro an der Abendkasse.


Ostermontag


Spaß in Witzin versprechen am Montag Osterwanderung und Entenrennen. Der Start erfolgt um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz an der B104.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen