zur Navigation springen

Blankenberg : Von drei Badestellen in der Gemeinde ist nur eine öffentlich

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Blankenberg hat am Tempziner See viel investiert.

von
erstellt am 26.Jul.2015 | 23:30 Uhr

In der Gemeinde Blankenberg gibt es drei Badestellen. „Doch nur eine ist öffentliche und die ist am Tempziner See in Blankenberg“, sagt Bürgermeister Uwe Schulz. Hier kümmert sich die Gemeinde auch um die Bewirtschaftung und hält sie sauber.

Blankenberg hat in den vergangenen Jahren einiges auf diesem Areal investiert. Es gibt überdachte Bänke, ein Spielhaus und Spielgeräte für die Kinder, einen Grillplatz und einen ordentlichen Steg. Und hier finden auch diverse Veranstaltungen der Gemeinde statt, wie jüngst das sehr gut besuchte Piratenfest.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen