zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

21. November 2017 | 00:18 Uhr

Witzin : Von Anfängen bis zur Gegenwart

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Witziner Jugendkeller der Kirchengemeinde beging am Wochenende 10-jähriges Jubiläum / Viele Aktive der ersten Stunde kamen.

svz.de von
erstellt am 19.Jan.2015 | 08:44 Uhr

Der Jugendkeller der Witziner Kirchengemeinde ist Anlaufpunkt für die Kinder und Jugendlichen der gesamten Gemeinde. Hier können die jungen Menschen gemeinsam was erleben: sich unterhalten, spielen, feiern und vieles andere. Auch Hausaufgaben werden oft gemeinsam erledigt. Ebenso waren schon USA-Studenten zu Gast.

Jetzt feierte der Jugendkeller sein 10-jähriges Bestehen. Und viele Aktive der ersten Stunde waren am Freitagabend gekommen. Denn auf der Einladung stand es: „Mit ein paar netten Stunden, gemeinsamem Essen, aber auch mit dem Schwelgen in Erinnerungen wollen wir unser Jubiläum begehen.“ Für viele von ihnen war das Treffen ein erstes Wiedersehen nach etlichen Jahren und deshalb doppelter Grund zur Freude. Und so wurden auch viele Erinnerungen wach an die Anfänge. Zum Beispiel durch ein Fotoalbum, das Heidrun Schmidt und deren Tochter Lucie über die Jahre hinweg akkurat geführt haben. Und was so manchen Lacher bei den Betrachtern hervorrief.

Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten gehörte gestern auch ein Dankgottesdienst in der Witziner Kirche.

Ausführlich in der Tageszeitung sowie per epaper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen