zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

23. Oktober 2017 | 08:25 Uhr

Dabel : Volkssportliche Gaudi am Holzendorfer See

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Auf der Herrentagsparty in Dabel gehört das Tauziehen zu den publikumsstarken Höhepunkten

von
erstellt am 03.Mai.2016 | 12:00 Uhr

Der Karneval Club Dabel (KCD) und die Dabeler Müllerburschen laden am kommenden Donnerstag, 5. Mai , ab 10 Uhr zur 8. Herrentagsparty auf dem Festplatz am Holzendorfer See ein. Seit dem ersten Fest gehört das Tauziehen zum Programm. Es war seinerzeit ein Wunsch von Hansherbert Lange, langjähriger Pastor in Dabel und jetzt im Ruhestand, und hat sich längst zur volkstümlichen Gaudi gemausert. Der Siegermannschaft winkt dann natürlich ein Wanderpokal der Kirchengemeinde Dabel.

„Der erste Pokal ist endgültig vergeben“, erinnert Dieter Krüger von der Kirchengemeinde und zugleich Dabeler Müllerbursche. Dem Team „VW Audischeune Mankmoos“, das in jedem Jahr extra zum Tauziehen nach Holzendorf kommt, gelang es, dreimal den Sieg zu holen.

Wer wird in diesem Jahr Stärkster? „Wir werden den Wettbewerb kurz nach dem Mittagessen ansetzen. Nachdem die Männer dann schon ein, zwei Bier getrunken haben, trauen sie sich“, weiß Krüger. Mit dabei sein werde auf jeden Fall das Team Gerhard „Bomber“ Müller, weiß er. Krüger nennt ebenso Fußballer aus Dabel und vielleicht wollten auch Besucher des bereits um 9 Uhr beginnenden Gottesdienstes am See anschließend auf der Herrentagsparty mitfeiern und sich auch dem Tauziehen stellen. „Bedingt durch den Pfarrsprengel Sternberg - Dabel - Witzin haben wir beim Gottesdienst erstmals Gäste aus den Kirchengemeinden Sternberg und Witzin dabei“, sagt er. Vorstellbar wäre ebenso eine Mannschaft der Dörpschaft oder Feuerwehr aus Witzin. „Ein Team besteht aus sechs Personen. Gewertet wird nach dem K.o.-System.“ Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, so dass sich Mannschaften kurzentschlossen zusammen finden können. Ob Dieter Krüger selbst mitmacht, wolle er spontan entscheiden. Schließlich steht er mit Wolfgang Cords und Heinz-Georg Selke als Dabeler Müllerburschen an diesem Tag auf der Bühne am Holzendorfer See und macht Musik.

Pastor Mitchell Grell trägt organisatorisch Verantwortung für das Tauziehen und übergibt auch den Pokal. Übrigens: Wer nicht aktiv dabei ist, kann die Teilnehmer gern anfeuern!  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen