zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

23. Oktober 2017 | 01:06 Uhr

Brüel : Vogel auf der Stange sitzt nun im Käfig

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Erstes Modell war zerstört worden. Brüeler Schüler haben neue Stele getöpfert

von
erstellt am 06.Jan.2017 | 05:00 Uhr

Es gibt ihn wieder, den „Vogel auf der Stange“ in Brüel. Allerdings steht die Stele nicht im Kiesbett vor dem Schulgebäude, sondern im Atrium und dazu noch in einem Käfig. Wobei Letzteres einer Aufführung der Grundschule geschuldet ist, wie Christina Schuhmann, Schulleiterin der Regionalen Schule „Am Stadtpark“, erklärt. Und: Die Stele ist neu.

Rückblick: Mädchen und Jungen der Regionalen Schule hatten in der AG Töpfern einen „Vogel auf der Stange“ geschaffen und die Stele am Umwelttag Ende Mai vor die Schule gesetzt. In den Sommerferien war es dann passiert: Von der Stele stand nur noch die Stange. Der Hausmeister fand einige der Tonscherben sogar im Stadtpark, wie SVZ berichtete.

„Die Stele wurde vermutlich zerschlagen. Wir waren alle betroffen, nicht nur die Schüler der AG waren traurig. Es fehlte irgendwas“, sagt Christina Schuhmann.

Die Schüler der AG haben nun einen neuen „Vogel auf der Stange“ getöpfert. Ob er allerdings noch einmal vor die Schule gesetzt wird, ist fraglich. „Wir werden genau überlegen, wo der künftige Standort sein wird“, so Schuhmann. Bis dahin wird er im Atrium stehen bleiben.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen