Neukloster : Vielseitige Künstlerin stellt aus

Evelyn Buchberger an der Staffelei.
Foto:
1 von 3
Evelyn Buchberger an der Staffelei.

„Landschaften in Mecklenburg-Vorpommern“ von Evelyn Buchberger im Rathaus Neukloster zu sehen. Die Ausstellung geht noch bis 23. Februar.

svz.de von
02. Dezember 2014, 17:21 Uhr

Große weiträumige Landschaften erschließen sich dem Betrachter der Bilder von Evelyn Buchberger. Neuklosters Bürgermeister Frank Meier fand einleitende Worte für die über 70 erschienenen Gäste im Foyer des Kultur- und Tourismusamtes. Die aus Schwerin stammende Kunst- und Deutschlehrerin präsentiert einen Teil ihrer Arbeiten erstmals im Rathaus in Neukloster.

Vorwiegend zeigt die 53-Jährige Acrylarbeiten in Spachteltechnik. „Ich beschäftige mich aber auch mit Radierungen, Holzschnitt, Mischtechniken, mit Aquarell und gestalte Holzmöbel mit grafischen Motiven“, erzählte sie. Ihre Arbeiten entstehen vor Ort oder von den Fotografien ihres Mannes Egbert Buchberger. Sie bringt darin Stimmungen mit ein und reichert sie mit einer persönlichen Note an. Stift, Pinsel und Papier nahm sie bereits in ihrer Kindheit zur Hand und malte. In den letzten sechs Jahren hat sich ihre persönliche Malhandschrift intensiviert.


Handwerk erlernt bei Professor Prinz


Die diplomierte Kunsterzieherin studierte und erlernte ihr Handwerk beim Greifswalder Maler, Professor Manfred Prinz. Noch heute treffen sich ehemalige Studentinnen des Professors, gemeinsam mit ihm, zweimal im Jahr zum Malen im Rahmen des Bundes Deutscher Kunsterzieher. Ebenso wie ihr 85-jähriger Lehrer malt auch die Schwerinerin in der Natur. Ansonsten steht ihr heimisches Atelier zur Verfügung.

Evelyn Buchberger beteiligt sich seit vielen Jahren an dem landesweiten Event „Kunst offen“ zu Pfingsten. In Schwerin hatte die 53-jährige bereits einige Ausstellungen.

„Über ihre ehemalige Kollegin Elke Monka aus Neukloster sind wir auf Evelyn Buchberger aufmerksam geworden“, erzählte Ute Zapf, zuständig für Kultur- und Tourismus im Rathaus Neukloster.

Seit 1996, dem Umbau des Rathauses, gibt es hier von der Tourismusinformation bis in die oberen Etagen der Rathausflure die Möglichkeit für Hobbykünstler und Profis, ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. „Vier bis sechs Ausstellungen haben wir im Jahr. Dabei reicht die Bandbreite der Kunstschaffenden von Plastik, über Textiles, Grafik, Collagen, Fotografie bis zur Malerei“, so Ute Zapf. Für die Stadt ist es eine Bereicherung, für die Touristen eine Information über das, was die Menschen dieser Region schaffen.

Die Ausstellung von Evelyn Buchberger ist bis zum 23. Februar 2015 im Rathaus Neukloster zu den Öffnungszeiten zu sehen. Diese sind dienstags von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bsi 15.30 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 12 Uhr.







zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen