zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. August 2017 | 04:23 Uhr

Warin : Vielfalt am 1. Mai in Warin

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Die vier Bürgermeisterkandidaten für den 25. Mai stellen sich beim Maifest auf dem Sportplatz vor. Gleichzeitig gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie.

Das Fest am 1. Mai auf dem Wariner Sportplatz bietet jedes Jahr große Vielfalt – von politischen Themen über ein buntes Programm für die ganze Familie bis hin zu Essen und Getränken. Das wird auch an diesem Donnerstag so sein. Parteien, Vereine und Einrichtungen der Stadt veranstalten wieder gemeinsam das Maifest.

Eröffnet wird es 9.30 Uhr durch Bürgermeister Michael Ankermann, bevor die Mädchen und Jungen der Kita „Kinderland“ mit ihren Erzieherinnen ein kleines Programm aufführen.

Ab 10 Uhr haben die vier Kandidaten, die sich bei der Kommunalwahl am 25. Mai um den Posten des Bürgermeisters bewerben, die Gelegenheit sich vorzustellen. Neben dem Amtsinhaber von der CDU sind das Hans-Peter Gossel (Wählervereinigung Für Warin), Andreas Spriewald (Die Linke) und Christian Mews (SPD). Sie sind angehalten, sich kurz und knapp zu fassen, jeder Bürgermeisterkandidat erhält eine begrenzte Redezeit von sechs bis sieben Minuten. Eingeladen zum Maifest sind auch die sieben Landratskandidaten in Nordwestmecklenburg, fünf haben bislang zugesagt, darunter der Wariner Björn Griese (Die Linke). Um diesen Teil der Veranstaltung nicht zu weit auszudehnen, erhalten sie jedoch kein Podium, sondern können in individuellen Gesprächen mit den Festbesuchern ihre Positionen darlegen bzw. an den Informationsständen, mit denen CDU, Die Linke und SPD vertreten sind. Die Wahl des Landrats macht sich erforderlich, weil Amtsinhaberin Birgit Hesse bekanntlich Sozialministerin in Schwerin wurde.

Ab 10 Uhr gibt es im Wechsel auch Musik. Die Wariner Band „Nordlichter“ spielt auf, für Klänge im Hintergrund sorgt Raymond Deutsch. Um 12 Uhr ist der Auftritt der Linedance-Gruppe vorgesehen. Auf dem Rasen läuft ein Fußballturnier der TSG für E- und F-Jugend. Der Schulverein organisiert wieder eine Tombola, die freiwillige Feuerwehr einen Parcours, bei dem es um Geschicklichkeit geht, der Drachenbootverein Bewegungsspiele für Kinder, die Grundschule eine Bastelstraße und das Haus der Zukunft ein Kinderschminken, die Wemag baut eine Hüpfburg auf. Die Wariner Tafel bietet Pilzpfanne und Bier, der Anglerverein „Petri Heil“ Fisch in den verschiedensten Varianten. Beide Vereine sind aber nicht allein, was das leibliche Wohl betrifft. Es gibt auch gebackenes Schweinefleisch, Bratwurst, Kartoffelpuffer, Eis und einen Kuchenbasar. Das Maifest ist bis 13.30 Uhr geplant.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2014 | 16:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen