Sternberg : Vergnügliche Stunde für Kinder

Jetzt wird fleißig in die Hände geklatscht …! Alle 100 Kinder waren mit Begeisterung dabei.  Fotos: Traudel Leske
Foto:
Jetzt wird fleißig in die Hände geklatscht …! Alle 100 Kinder waren mit Begeisterung dabei. Foto: Traudel Leske

Autorenlesung und Musik zum Thema „Wetterzauberer“ passte zur aktuellen Wetterlage

svz.de von
31. Mai 2017, 06:06 Uhr

In der Sternberger Sporthalle am Finkenkamp gab es gestern Vormittag für Grund- und Förderschüler sowie für die Vorschulkinder der Kita „Sonnenschein“ ein besonderes Erlebnis.

Die Leiterin der Sternberger Bibliothek, Helga Reichel, hatte Gäste aus dem nördlichen Taunus (Hessen) eingeladen, die eine Autorenlesung mit Musik abhielten. Das Thema: „Der Wetterzauberer“. Und wie es der Zufall so wollte, hatten sich die Autorin Heike Eberius-von Hammel – als Künstlerin nennt sie sich Emy – und der Musiker Bert Gocke, ein gefragter Gitarrist, wohl mit dem Wettergott in Verbindung gesetzt. Denn gerade, als die Veranstaltung begann, zog ein starkes Gewitter mit Regenguss über die Sporthalle.

Was die Veranstalter aber nicht davon abhielt, den jungen Gästen eine recht fröhliche Stunde zu bereiten. Emy zog alle Register ihres humoristischen Könnens, als sie Passagen aus ihrem Buch „Der Wetterzauberer“vortrug, dabei alle im Buch vorkommenden Figuren zu Worte kommen ließ. Sie schuf mit ihrem Partner eine kunstvolle Verbindung zwischen Worten und Musik.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen