Ventschow : Ungeschriebener Graffiti-Kodex: Dieses Kunstwerk wird nicht beschmiert

svz+ Logo
Der Rostocker Sebastian Volgmann gestaltete vor fünf Jahren die Trafostation in Ventschow.
Der Rostocker Sebastian Volgmann gestaltete vor fünf Jahren die Trafostation in Ventschow.

Trafostation der Wemag nach wie vor „clean“

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
23. Oktober 2019, 05:00 Uhr

In der Graffiti-Szene gilt ein ungeschriebenes Gesetz, einen Ehrenkodex: Eine bereits gestaltete Fassade wird nicht mit Bemalungen jeglicher Art übersprüht. Und so ist denn auch diese seit fünf Jahren ex...

nI der Sei-fieGzrftna gitl nie neeinbgesceshur etezG,s ieenn :hkeoEerndx eEni tsbreei teeegttsla seaasFd wrdi nhcit tmi genluBaenm hiegjrlce tAr rsrepüüh.bt dnU so ist nedn acuh deeis esit nfüf ehaJrn eeisxdnitere i-raGufttnfKsi an erd hrcsnoVweet artfitsonaoT eds enlienagro rvirgoeernsErseeg Wmaeg ncah eiw rov ae“„n.cl turehgsAfü itznerseei mov Rtkoreosc nasbeiSat onlmg,Van edr hnizwncesi sesnmtiga itew beür 010 ewekruBa dse erzebsetetibrN tim füifGhedSbinr-lritrpa rncihseüktsl etes.egtlat ieEsn der htsnsnecö efndteib cshi abeid in hsVwteo.nc Die ernnsoPe dfruaa ndis edr esFatina np,ngeesutrn dei nmheTe nsspea uzm :Otr gAlr,ne e.eS nUd afu erd etücRiske elgtiet eni srienuWfrd rübe eeni -tmuapCe.trTrtuosa

rieFatiznn wdreu ads Gnaez uz eginlche niTele ovn dre hsieeiihnnecm maFri SOM dnu dem thnoamteknTmskieerenuonenmuli ,macoWem niree ocreitmfarhT rde Wm.gea

zur Startseite