Warin : Überraschung für die Vorsitzende

Der neugewählte Vorstand: von links: Frank Schmidt, Erich Winter, Heinz Diedrich, Sylvia Vetter , Kurt Winter, Angelika Lieder und Steffen Rexin.
1 von 3
Der neugewählte Vorstand: von links: Frank Schmidt, Erich Winter, Heinz Diedrich, Sylvia Vetter , Kurt Winter, Angelika Lieder und Steffen Rexin.

Auf der Jahreshauptversammlung des Sportanglervereins 90 Warin wurde Sylvia Vetter mit der Ehrennadel des LAV in Gold geehrt.

von
16. März 2015, 16:35 Uhr

Es war die Überraschung auf der Jahreshaupt- und Wahlversammlung des Wariner Sportanglervereins 90 e. V. am Sonntag im Wariner „Sandhaas’“ Nach dem Verlesen des umfangreichen Rechenschaftsberichts für 2014 durch die Vorsitzende Sylvia Vetter wurde diese mit der Ehrennadel des Landesanglerverbandes in Gold geehrt. Überreicht wurde sie vom Regionalverbandsvorsitzenden Udo Miller. „Sie gehört zu den wenigen Frauen im Landkreis, die eine solche Funktion innehaben“, so Miller in seiner Begründung . „Und meistert ihre Sache seit Jahren mit Bravour.“

Und in der Tat, die so Geehrte hält die Fäden für ihre insgesamt 232 Mitglieder, davon 18 Frauen und 17 Jugendliche, fest in ihren Händen. Das beweisen nicht zuletzt die guten Ergebnisse im vergangenen Angeljahr. Und während über eine Leinwand zahlreiche Bilder vom regen Anglerleben des Vereins kündeten, untermalte die Vorsitzende dies mit erklärenden Kommentaren. So sprach sie unter anderem davon, dass im abgeschlossenen Jahr 14 Neuaufnahmen erfolgten: neun Erwachsene und vier Kinder. Und das ganze Jahr über wurden die verschiedensten Arbeitseinsätze gestartet; mit insgesamt 36 Mitgliedern. So zum Beispiel am Waldheimteich und im Büro mit insgesamt 13 Teilnehmern, am Loofsee mit 7 Teilnehmern und am Pröbbower See (Mähen und Stege ausbessern) mit elf Teilnehmern. Das war im April und Mai.

 
Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen