Penzin : Turmreparatur ist gesichert

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 29. Juli 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Der weiße Backsteinbau ist, weil auf einer Anhöhe gelegen, weithin sichtbar. Fotos: Roswitha Spöhr/Roland Güttler
Der weiße Backsteinbau ist, weil auf einer Anhöhe gelegen, weithin sichtbar. Fotos: Roswitha Spöhr/Roland Güttler

An der kleinen Dorfkirche in Penzin sind Instandsetzungsarbeiten erforderlich – Die Finanzierung steht

Der Specht hat große Löcher in die Holzverkleidung unter der Kuppel der kleinen Penziner Dorfkirche geklopft. Doch nicht nur die hölzerne Turmaußenhülle ist stark in Mitleidenschaft gezogen worden, auch die Blecheindeckung der Kuppel und die Laterne müssen repariert werden. Die anstehenden Arbeiten waren schon im vergangenen Jahr Thema auf der Wahlver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite