Ventschower Sporthalle : Treppenfegen geht überall

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 18. September 2018, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Treppenfegen in Ventschow: Nichte Amelie hilft Thomas Gebhardt in seinem Einhornkostüm.
Treppenfegen in Ventschow: Nichte Amelie hilft Steffen Gebhardt in seinem Einhornkostüm.

Statt Dom- oder Rathaustreppen musste der 30-jährige Thomas Gebhardt in Ventschow die Stufen zur Sporthalle säubern.

Ein Rathaus oder gar einen Dom kann die knapp 700 Einwohner zählende Gemeinde Ventschow weiß Gott nicht vorweisen. Doch irgendwelche Treppenstufen zum so genannten Treppenfegen für Junggesellen zum 30. Geburtstag lassen sich überall finden. Und wenn es die fünf Stufen zur örtlichen Sporthalle sind. Hier durfte Thomas Gebhardt aus Ventschow am Montagabe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite