Dorf Mecklenburg/ Ventschow : Traumergebnis für Bürgermeister Voß

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
31. Mai 2019, 05:00 Uhr

„Das sind fast DDR-Ergebnisse“, meinte Gemeindewahlleiter Eckhard Rohde bei der Sitzung des Wahlausschusses im Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen. Hohen Viechelns Bürgermeister Lothar Glöde wurde mit 91,45 Prozent der gültigen Stimmen wiedergewählt, sein Ventschower Amtskollege Dieter Voß mit 91,50 Prozent. „Herr Voß ist ein engagierter Bürger seiner Gemeinde, nicht nur Bürgermeister“, so Rohde.

Vom Wähler bestätigt wurden auch Joachim Wölm in Bad Kleinen, Steffen Woitkowitz in Groß Stieten und Birgit Heine in Barnekow. In Lübow und Metelsdorf traten die Amtsinhaber nicht wieder an. Hier wurden Angela Markewiec bzw. Claus Hustig gewählt. In Dorf Mecklenburg setzte sich Burkhard Biemel gegen Amtsinhaber Torsten Tribukeit durch. In Bobitz kommt es am 16. Juni zur Stichwahl zwischen der amtierenden Bürgermeisterin Stefanie Kirsch und Annemarie Homann-Trieps.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen