Gross Labenz : Theater, Comedy und Drama

von
24. Mai 2019, 05:00 Uhr

Als Erstbespielung des von ihm begründeten Dorftheaters in Groß Labenz zeigt Siegmar Schröder, Gründer und Künstlerischer Leiter des Theaterlabors Bielefeld, am Sonnabend um 19 Uhr in der Dorfstraße 14 das Stück „Paul“. Es handelt von einer ganz speziellen Vater-Kind-Beziehung – die zu seinem autistischen Sohn Paul. In der Performance mischen sich die Perspektiven und Elemente – mal dokumentarisches Theater, mal Drama, mal Comedy. Es werden Videos gezeigt und Geschichten erzählt. Sie geben tiefen Einblick in Pauls Welt und die seiner Familie, sie zeigen die Reaktionen der Umwelt, sie handeln von therapeutischen Versuchen, von Erfolgen und Misserfolgen.

Der Eintritt: ein Beitrag für Büfett und Getränke. Da die Platzkapazität begrenzt ist, wird um Reservierung unter 0163/1626417 gebeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen