Sternberg : Teufelsgeiger und Orchester

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von
07. August 2019, 05:13 Uhr

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern begrüßen am Sonntag, den 11. August, um 16 Uhr in der Sternberger Stadtkirche den Violinisten Nemanja Radulovic mit seinem Kammerorchester Double Sens Orchestra.

Die Musiker präsentieren eine klangvolle Collage musikalischer Geschichten, darunter Auszüge aus Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“. Ergänzt wird das Programm durch Bachs Toccata und Fuge sowie das virtuose Violinkonzert d-Moll, das Radulovic als Teufelsgeiger erahnen lässt. Kein geringeres Werk als Rimski-Korsakows Scheherazade, das beides – Teufelsgeigerei und Geschichtenerzählung – nicht besser verbinden könnte, beschließt den Abend.

Für das Konzert sind noch wenige Hörplätze verfügbar, im Internet unter www.festspiele-mv.de, telefonisch unter 0385/5918585 und an den Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen