zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. November 2017 | 10:51 Uhr

sternberg : Tafel spendet Schultüten für Kinder

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

In Sternberg gab es gestern eine kleine Feierstunde.

Mit Umsicht und Liebe hatten Mitarbeiter der Sternberger Tafel auch in diesem Jahr wieder Schultüten für die Kinder der Tafelkunden gefüllt. So wie das in Sternberg seit nunmehr acht Jahren guter Brauch ist, soll diese Gabe Eltern und Kindern den Weg in den neuen Lebensabschnitt erleichtern. Ilse Däumer, Mitbegründerin der Sternberger Tafel, berichtete, was zum Inhalt der bunten Pappen gehört: eine Schulmappe, Stifte, Schere, Zeichenblock, Hefte und andere nützliche Dinge. Süßigkeiten fallen in der Masse der Füllung eher spärlich aus. Was gewollt ist.

„Ich finde es ganz toll, dass es hier so etwas gibt. Alles ist sehr liebevoll gemacht. Da kann man nur dankbar sein“, meinte der Vater der kleinen Joana, die als eine von drei Kindern am gestrigen Donnerstag in den Sternberger Tafelräumen ihre Schultüte in Empfang nehmen konnte. Eigentlich hatten sich die Mitarbeiter auf fünf Kinder vorbereitet, aber zwei waren nicht erschienen. Sie erhalten nun ihre Schultüte frei Haus nachgeliefert.

Nachdenkenswerte Worte zur Montag beginnenden Schule steuerte in der Runde die langjährige Witziner Lehrerin Heidi Barz bei, die sich diese traditionelle Veranstaltung der Sternberger Tafel nicht nehmen lässt, denn der Umgang mit Kindern macht ihr immer wieder viel Freude.

 

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaer.


 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen