Brüel : Szenenapplaus und Bravorufe

von 04. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Engagierte Jazzer: Max Andrzejewski, Benjamin Weidekamp, Kaspar von Grünigen und Uli Kempendorff (v.l.)
Engagierte Jazzer: Max Andrzejewski, Benjamin Weidekamp, Kaspar von Grünigen und Uli Kempendorff (v.l.)

Berliner Jazzband „Die Ernte“ gastierte im Brüeler Kulturknastfenster

Gastgeber Theo Jörgensmann hatte wieder zum Konzert in das Brüeler Kulturknastfenster eingeladen. Als Gastensemble jazzte die Berliner Band „Die Ernte“. Die vier Musiker im Alter von 33 bis 42 Jahren haben sich einem besonderen Liederkreis gewidmet: Kampflieder der Arbeiterklasse und die ideologisch geprägten Lieder der untergegangenen DDR. Das weckte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite