Zum ersten Mal in Kobrow : Streuobstgenusstag für die ganze Familie

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 19. September 2018, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Damit jeder später weiß, wo was steht: Anja Hansen dokumentierte neue Bäume auf der Streuobstweise.
Damit jeder später weiß, wo was steht: Anja Hansen dokumentierte neue Bäume auf der Streuobstweise.

Mosten und Sortenbestimmung des eigenen Obstes am Sonntag in Kobrow.

„Herbst – Mostsaison“, sagt sich der Landschaftspflegeverband Sternberger Endmoränengebiet (LSE) mit Sitz in Kobrow II. Dieser bereitet zusammen mit dem Streuobstnetzwerk MV, das bei der Güstrower Akademie für Nachhaltige Entwicklung angegliedert ist, den ersten Streuobstgenusstag MV vor. Kommenden Sonntag, 23. September, können die Bürger der Region...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite