zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

14. Dezember 2017 | 14:10 Uhr

Wohnviertel Am Seerahnsbach : Streit unter Verlobten

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Verbale Attacke endet in Sternberg mit tätlichem Angriff und Verletzungen.

von
erstellt am 22.Jul.2015 | 16:52 Uhr

Teufel Alkohol war im Spiel bei einem handfesten Streit unter Verlobten samt Verletzungen am Dienstagabend in Sternberg. Dabei wurden beide Partner verletzt. Die Sache geschah im Plattenbau-Wohnviertel Am Serrahnsbach, an der Landesstraße 141 in Richtung Groß Raden gelegen.

Ersten Erkenntnissen der Sternberger Polizei zufolge gerieten beide auf offener Straße zunächst in einen verbalen Streit. In weiterer Folge soll der Mann die Frau tätlich angegriffen haben, wobei sich die 53-Jährige losreißen und zunächst in einen nahe liegenden Hausflur flüchten konnte.

Beim weiteren Gerangel an der Haustür ging plötzlich eine Scheibe zu Bruch, wobei die Frau Schnittverletzungen am Arm erlitt. Sie kam später zur Behandlung ins Krankenhaus. Auch der 47-jährige Mann musste mit einer Gesichtsverletzung ambulant behandelt werden.

Die Polizei nahm laut deren Sprecher Klaus Wiechmann „gegen den mutmaßlichen Angreifer, der erheblich alkoholisiert war, eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen