zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

18. November 2017 | 20:57 Uhr

Sternberg : Sternberg kurz vorm Jahreswechsel

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Zwischen den Feiertagen nutzen Familien die freie Zeit für Spaziergänge und natürlich zum Einkaufen.

svz.de von
erstellt am 28.Dez.2014 | 22:06 Uhr

Der Himmel war klar, die Sonne schien und doch verriet ein Blick auf die Straßen: Es ist kalt. Man könnte meinen, da würden die Sternberger drinnen im Warmen bei den Liebsten bleiben und die Weihnachtsfeierlichkeiten ausklingen lassen. Doch auf den Straßen war am Samstag mehr los, als gedacht.

Nach zwei Feiertagen ohne Einkaufsmöglichkeit ist in den Kaufhäusern der Landeshauptstadt sprichwörtlich die Hölle los. Nicht aber in Sternberg. Hier geht man alles mit Bedacht an und ist vorbereitet.

Die 73-jährige Elke Rödiger ist auf dem Weg zum Einkaufen. „Ich brauche dringend Lebensmittel, denn ich komme gerade von einer Reise“, erklärt die Sternbergerin. Das Weihnachtsfest hat sie an der Ostsee verbracht. So steht bei ihr daheim auch kein Tannenbaum. „Ich habe aber schön weihnachtlich geschmückt.“ 2014 war ein gutes Jahr, wie sie findet. Elke Rödiger ist viel gereist und darf sich schon jetzt auf den nächsten großen Ausflug in 2015 freuen. „Vier Wochen bin ich dann unterwegs mit Schiff und Bus.“

Ebenfalls mit einer Mission unterwegs sind Franka Stolle und ihre drei Kinder.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Tageszeitung oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen