Klein Görnow : Steinerne Zeugnisse

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 25. Mai 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Kaum vorstellbar, wie die Menschen vor 5000 Jahren diese Kolosse bewegten: Hier ist das Großsteingrab bei Klein Görnow zu sehen.
Kaum vorstellbar, wie die Menschen vor 5000 Jahren diese Kolosse bewegten: Hier ist das Großsteingrab bei Klein Görnow zu sehen.

SVZ-Serie „Geschichte(n) erzählt“. Heute: Großsteingrab bei Klein Görnow steht für bis zu 5000 Jahre alte Kulturen

Sie sind überall zu finden im Naturpark Sternberger Seenland: die Großstein- und Hünengräber. Steinerne Zeugnisse aus bis zu 5000 Jahre alter Menschheitsgeschichte. Als Deckstein diente ein Schälchenstein. Dieser hat seinen Namen wegen der von Menschen gemachten runden oder ovalen Schalen auf dem Gestein, deren Vertiefungen durchaus einige Zentimeter ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite