zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

16. Dezember 2017 | 04:39 Uhr

Ventschow : Sportlicher Halloweenspaß in Ventschow

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Sportgemeinschaft lud zum vierten Mal zur Grusel-Party ein.

von
erstellt am 25.Okt.2015 | 23:13 Uhr

Im filmreifen Kostüm tobte Luca durch die Sporthalle. Der Wariner hatte sich für die Halloween-Party der SG Ventschow als Mumie verkleidet. Eine halbe Stunde habe seine Mutter für Kostüm und Schminken gebraucht, erzählt er. Angelika Lieder aus Warin, die in der Frauensportgruppe der SG Ventschow trainiert, hatte Enkel Luca mitgebracht, aber ebenso ihre Enkelin Hanna aus Hamburg sowie Niclas und Lilly aus Schwarzenbek, die als Ferienkinder derzeit bei den Nachbarn zu Besuch sind. „Die SG macht viel für Kinder“, freut sie sich und hatte selbst ein Labyrinth-Spiel dabei, das ihr Mann Bernd Lieder extra für diese Veranstaltung gebaut hatte und bei dem jeweils zwei Personen versuchen mussten, Eicheln oder Kastanien ins Ziel zu bekommen.

Die SG Ventschow lud zum vierten Mal zur Halloween-Party ein, die in diesem Jahr komplett von der Jugendvertretung des Vereins geplant wurde. Wieder mit dabei war das Spielemobil des Landessportbundes – im Parcours waren Geschicklichkeit, Mut und Balance gefragt. Erstmals traten zwei Clowns auf und statt des Fackelumzuges am Abend wurde am Sonnabend zur Nachtwanderung mit Überraschungen eingeladen. In der Kuhle, wo der große Spielplatz ist, wurden dann noch die Feuerschale entzündet und der Grill angeheizt.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen