Sternberg : Spektakel im Sternberger Stadion

Clown Bandi knotete lustige Blumen, Hunde und ganz vielen Ballon-Schwerter für die Kinder.
1 von 2
Clown Bandi knotete lustige Blumen, Hunde und ganz vielen Ballon-Schwerter für die Kinder.

Die Kindertagsfeier wurde trotz stürmischem Wetter ein Erfolg.

von
29. Mai 2014, 18:15 Uhr

Punkt neun Uhr starteten die Kita-, Hort- und Grundschulkinder Sternbergs mit ihrem Kindertagsumzug – angeführt von der Trommelgruppe der Tafel – in Richtung „Stadion am See“. Dort wurde am vergangenen Mittwoch traditionell der Internationale Kindertag mit vielen bunten Ständen gefeiert. „Es ist wirklich schön, dass die Kinder die Möglichkeit haben, hier gemeinsam etwas zu erleben“, resümiert Heike Schwedt, Schulleiterin der Alexander-Behm-Grundschule.

Organisiert wird dieser Ehrentag seit vier Jahren von dem Sozialausschuss der Stadt. „Wir möchten, dass alle Kinder die Chance haben, an der Feier teilzunehmen. Darum findet sie auch an einem Schultag und nicht am Kindertags-Wochenende statt“, sagt dessen Vorsitzende Heidemarie Lahl, bei der die Fäden für das bunte Treiben stets zusammenlaufen.


Ausführlich in der Tageszeitung und per epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen