Langen Jarchow : Sie wollen mehr Transparenz

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 22. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wollen zusammen fürs Gemeindewohl die Arbeit fortführen: Björn Gierahn, Christian Schlüter, Dirk Saggau, Bürgermeister Sieghard Dörge, Änja Goebel, Wolfgang Seewald, Dieter Nuklies und Tobias Teude (von links)
Wollen zusammen fürs Gemeindewohl die Arbeit fortführen: Björn Gierahn, Christian Schlüter, Dirk Saggau, Bürgermeister Sieghard Dörge, Änja Goebel, Wolfgang Seewald, Dieter Nuklies und Tobias Teude (von links)

Gemeindevertreter in Kloster Tempzin ernannt – Neuer Bürgermeister Sieghard Dörge: Miteinander reden und nicht übereinander

Mit neuem Bürgermeister Sieghard Dörge geht die neu gewählte Gemeindevertretung Kloster Tempzin in die nächsten fünf Jahre. Vorgänger Alfred Nuklies hatte nicht wieder kandidiert, wünschte seinem Nachfolger auf der konstituierenden Sitzung am Donnerstagabend im Haus der Vereine in Langen Jarchow dann auch „ein glückliches Händchen“. Sieghard Dörge ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite