Langen Jarchow : Sie nähen bis in die Nacht hinein

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 22. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Fast ohne Pause: 700 Schutzmasken haben Landfrauen des Vereins „Kloster Tempzin“ schon genäht.
Fast ohne Pause: 700 Schutzmasken haben Landfrauen des Vereins „Kloster Tempzin“ schon genäht.

Landfrauen „Kloster Tempzin“ haben schon 700 Schutzmasken übergeben

Kannst du nähen? Diese Frage ist eine der häufigsten, die Gisela Hoffmann, Vorsitzende des Landfrauenvereins „Kloster Tempzin“ in der Corona-Krise stellt. Denn im Vereinshaus in Langen Jarchow werden jetzt Schutzmasken genäht und davon kann die Stückzahl gar nicht hoch genug sein. (Wir berichteten.) „Ich konnte es nicht“, gesteht Dörte Brinckmann vom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite