Lübberstorf : Schutzengel an Bord

Glück im Unglück bei Unfall in Lübberstorf

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
14. September 2019, 05:00 Uhr

Einen Schutzengel an Bord hatten die Insassen zweier Pkw gestern Morgen gegen 9 Uhr – am Freitag dem 13. Auf der Landesstraße 14 von Neukloster nach Bützow kam es kurz hinter dem ehemaligen Lübberstorfer Forsthof zu einem Frontalzusammenstoß. Wahrscheinlich wegen eines technischen Defekts geriet der Fahrer mit Wismarer Kennzeichen auf gerader Strecke – aus Bützow kommend – in den Gegenverkehr. Ein Rentner-Ehepaar aus Neukloster war zum Arzt nach Bützow unterwegs. Wie ein Wunder ging der Crash für alle vier Beteiligten glimpflich aus. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden gab die Polizei mit 4000 Euro an, eine Vollsperrung der L 14 war nicht nötig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen