Sternberg : Schulgebäude und Sporthalle mit Farbe beschmiert

An der Sporthalle der Grundschule haben sich unbekannte Täter mit ihren Schmierereien in voller Breite verewigt.  Fotos: Rüdiger Rump
1 von 2
An der Sporthalle der Grundschule haben sich unbekannte Täter mit ihren Schmierereien in voller Breite verewigt. Fotos: Rüdiger Rump

Wände, Türen und Fenster von Verbundener Regionaler Schule und Gymnasium sowie die Sporthalle am Finkenkamp wurden übers Wochenende mit Graffiti, Eding, Ketchup und Eiern beschmiert.

svz.de von
01. Februar 2016, 20:56 Uhr

Im gleichen Zeitraum von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag, in dem blindwütige Zerstörer Lütt Acker heimsuchten, wurden zwei Wände der Sporthalle am Finkenkamp sowie mehrere Gebäude von Verbundener Regionaler Schule und Gymnasium „David Franck“ beschmiert, darunter auch mit Hakenkreuzen. Die unbekannten Täter verwendeten nach Informationen von Polizeioberkommissar André Ehrke aus dem Revier in Sternberg unter anderem Graffiti, Eding, Ketchup und Eier. Außerdem habe es Verwüstungen an den Mülltonnen im Bereich der Sporthalle gegeben.

An Regionaler Schule und Gymnasium ist der Eingang des neuen Gebäudes stark betroffen, aber auch Fenster im Erdgeschoss, das ehemalige Hausmeisterhaus, das Schüler und Lehrer mit großem Engagement sowie Unterstützung von Sponsoren und Handwerkern zum Schülerhaus umgestalten, das Hortgebäude und die Turnhalle wurden beschmiert. Eine Verbindung zwischen diesen Taten und dem Vandalismus in Lütt Acker vermutet die Polizei derzeit nicht. Das Revier in Sternberg bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 03847 / 4327224.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen