Brüel : „Romeo & Julia“ – jugendfrisch

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 09. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Endszene von Romeo & Julia in der modernen Fassung der Brüeler Neuntklässler mit Maximilian Krause als Romeo, Leni Knetsch als Julia sowie Laura Lesch (l.), Niclas Vollmann und Joan Zenker.
Endszene von Romeo & Julia in der modernen Fassung der Brüeler Neuntklässler mit Maximilian Krause als Romeo, Leni Knetsch als Julia sowie Laura Lesch (l.), Niclas Vollmann und Joan Zenker.

Neuntklässler stellten ihre umgeschriebene und modern interpretierte Tragödie zum „Tag der offenen Tür“ an der Regionalschule Brüel vor

Shakespeare im Klassenraum der Regionalen Schule Brüel: Zum „Tag der offenen Tür“ am Freitagabend führten Neuntklässler die berühmteste Tragödie der Weltliteratur auf. In einer modernen, selbst umgeschriebenen Fassung, bei denen natürlich Handy oder Instagram nicht fehlen durften. Leni Knetsch aus Langen Jarchow schlüpfte in die Rolle der Julia, der Br...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite