zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. Oktober 2017 | 18:20 Uhr

Brüel : Riesige Freude beim Wiedersehen

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Kulturwissenschaftlerinnen des Literaturhauses Hamburg gestalteten Projekttag an der Grundschule Brüel

Was ist Mut? Was ist das Gegenteil von Mut? Oder wann seid ihr mutig? All diese und weitere Fragen beantworteten die Drittklässler der Grundschule Brüel an ihrem Projekttag. Isabell Köster und Anne Jaspersen, Mitarbeiterinnen des Literaturhauses in Hamburg, besuchten die Mädchen und Jungen im Rahmen ihres Philosophie-Projektes „Gedankenflieger“. Sie waren mit ihrem „Philomobil“, einem Kleinbus voller Bücher, Arbeitshefte und Postkarten wieder einmal auf Reisen quer durch Mecklenburg-Vorpommern. Ziel dieser Reisen ist es, mit Kindern über verschiedene Themen zu philosophieren und sie somit zum Nach- und kritischen Selberdenken zu ermutigen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der heutigen Printausgabe oder in unserem ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen