Rezept: Weihnachtssalat "Helene"

Nun löffelweise die Mayonnaise dazu geben (vorsicht, das es nicht zu matschig wird), nochmals abschmecken und bestenfalls 2-3 Stunden kalt stellen. Vor dem Verzehr nochmal gut durchrühren und garnieren. Jürgen Klabunde serviert den Salat mit Würstchen oder Bouletten.
5 von 5
Nun löffelweise die Mayonnaise dazu geben (vorsicht, das es nicht zu matschig wird), nochmals abschmecken und bestenfalls 2-3 Stunden kalt stellen. Vor dem Verzehr nochmal gut durchrühren und garnieren. Jürgen Klabunde serviert den Salat mit Würstchen oder Bouletten.

Serie „Familienrezepte“: Heute stellt Jürgen Klabunde aus Sternberg seinen Weihnachtssalat vor.

zur Startseite