Rezept: Weihnachtssalat "Helene"

Vierteln Sie Sellerie und Möhren und kochen Sie diese in Brühe. Geben Sie die Erbsen erst später dazu, damit sie nicht verkochen. Wenn gar, schneiden Sie das Gemüse sowie den Apfel in kleine Stücke und geben es in eine Rührschüssel. Auch die Zwiebel fein hacken und dazu geben. Das abgekühlte Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und auch in die Rührschüssel geben.
3 von 5
Vierteln Sie Sellerie und Möhren und kochen Sie diese in Brühe. Geben Sie die Erbsen erst später dazu, damit sie nicht verkochen. Wenn gar, schneiden Sie das Gemüse sowie den Apfel in kleine Stücke und geben es in eine Rührschüssel. Auch die Zwiebel fein hacken und dazu geben. Das abgekühlte Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und auch in die Rührschüssel geben.

Serie „Familienrezepte“: Heute stellt Jürgen Klabunde aus Sternberg seinen Weihnachtssalat vor.

zur Startseite