dabel : Projekttag stimmt auf Ostern ein

Eifrige Bastler: (im Uhrzeigersinn) Aron Liepert, Oskar Karrasch, Nick Gödecke, Eike Demel und Nils Krüger.
Eifrige Bastler: (im Uhrzeigersinn) Aron Liepert, Oskar Karrasch, Nick Gödecke, Eike Demel und Nils Krüger.

Dabeler Grundschüler basteln mit Streichholzschachteln, gestalten bunte Karten oder lösen in Mathe Aufgaben rund um das Fest.

von
14. April 2014, 16:37 Uhr

In der Dabeler Grundschule hat der Osterhase wohl einen seiner frühesten Termine. Beim Oster-Projekttag konnten nämlich die Schüler die ersten Körbchen suchen, die der Osterhase in seiner ersten Schicht vorbei gebracht hat. Schade, dass immer nur die Lehrer den Hasen sehen. Vor lauter Suche nach dem Langohr übersehen die eifrigen Kinder glatt, dass er schon einige Körbchen dagelassen hat, berichtet Simone Froese im Lehrerzimmer von ihrer ersten Stunde in der dritten Klasse.

„Am Projekttag sollen die Schüler den laufenden Unterrichtsstoff kreativ umsetzen“, erzählt die Lehrerin der zweiten Klasse Elisabeth Schönefeldt. In ihrem Unterricht entstehen Oster-Überraschungen aus Streichholzschachteln, bunte Osterkarten und hoppelnde Häschen, die ein echter Oldie sind. „Die Schablone dafür habe ich noch von meinen eigenen, jetzt erwachsenen Kindern“ sagt sie. Ihre Schülerin Elisa Gramse hat zum Projekttag ihren „Hasi“ mitgebracht.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen