Kommunalwahl 2019 : Podiumsdiskussion zur Zukunft von Bildung in Warin

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von
07. Mai 2019, 05:00 Uhr

Warin | Die Wählergruppe Gemeinsam Warin Gestalten lädt am heutigen Dienstag um 19 Uhr ins Hotel am Wariner See zu einer Podiumsdiskussion zur Zukunft der Bildung in Warin ein. Mit dem Bürgermeisterkandidaten Björn Griese diskutieren Finanzministerin a.D. Heike Polzin (SPD) und Fraktionsvorsitzende im Landtag Simone Oldenburg (Die Linke). Beide sind Bildungsexpertinnen und waren als Lehrerinnen in leitender Funktion, bildungspolitische Sprecherinnen ihrer Landtagsfraktion und zudem in der Kommunalpolitik aktiv. Oldenburg ist derzeit auch Mitglied im Bildungsausschuss des Landkreises NWM.

An diesem Abend soll es um Fragen wie: Wie weiter mit der Wariner Schule? Ist die Ansiedlung der Orientierungsstufe Klasse 5 und 6 an der Schule Warin umsetzbar? Wäre eine Kooperation mit der Regionalschule Neukloster möglich, um vielleicht in Warin eine Außenstelle zu betreiben, wie es zum Beispiel Selmsdorf und Dassow praktizieren? Wie steht es um Ganztagsangebote oder die Umsetzung der Inklusion? Wie könnte die Erwachsenenbildung in der Region befördert werden?

Interessierte sind eingeladen mitzudiskutieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen