Warin : Pilze, die Fußbällen ähneln

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 16. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Riesenbovist fällt durch seine Größe auf.
Der Riesenbovist fällt durch seine Größe auf.

Auf einem Komposthaufen in Warin wuchsen stattliche Riesenboviste heran

Auf das Pilzjahr 2018 zurückzuschauen, lohnt wahrlich nicht. Die Pilzberater in Mecklenburg-Vorpommern waren sich da einig: ein sehr, sehr schlechtes Pilzjahr. Nach dem langen Winter, Ostern 2018 lag noch Schnee, folgte eine bis in den Herbst hinein andauernde Trockenperiode. Wo es ergiebigere Niederschläge gab, dort konnten Steinpilze und Pfifferlinge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite