Warin : Pflegeheim hat jetzt eigenen Musiker

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 24. August 2020, 15:10 Uhr

svz+ Logo
Von der Bühne ins Seniorenheim: Otto Wittich singt jetzt für die Bewohner im Diakonie-Heim in Warin.
Von der Bühne ins Seniorenheim: Otto Wittich singt jetzt für die Bewohner im Diakonie-Heim in Warin.

Mitarbeiter im Pflegeheim Warin bemühen sich zu Corona-Zeiten, ihren Bewohnern möglichst viel Abwechslung zu bieten

„Ännchen von Tharau“ singt Otto Wittrich im Hof des Diakonie-Pflegeheims in Warin. Senioren, viele davon im Rollstuhl, verfolgen am Montagvormittag sein Programm mit Schlagern und Volksmusik. „Es macht Spaß“, sagt der Musiker. Immer wieder sehe er in lächelnde Gesichter. Vor Corona-Zeiten stand er als freiberuflicher Musiker auf der Bühne. Die Krise, i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite