Sternberg : „Över de Wiehnachtstied“

von 05. Dezember 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Klönsnacker Ursula Kronke, Jürgen Klabunde und Heidrun Peter lesen Geschichten, Gedichte und Witze in Platt 'över de Wiehnachtstied' vor.
Die Klönsnacker Ursula Kronke, Jürgen Klabunde und Heidrun Peter lesen Geschichten, Gedichte und Witze in Platt "över de Wiehnachtstied" vor.

Heilig Dag nich in de Stuv? Wer kennt das noch? Die Klönsnacker erinnern sich an vergangene Zeiten und lesen Geschichten in Platt

Stiernbarg Buten ganz sacht fallen Flocken von‘ Häben, witt is de lerd un liggt as in Droom, oewer dat Land geiht Slaap un geiht Fräden, deip in denn‘ Snei liggen Busch nu un Boom. Sacht bringt de Wind nu ein Klingen von wieden, hürst mit de Uhr’n nich, blot mit dat Hart, geiht dörch de Welt un geiht dörch de Tieden, seggt di, dat‘ wedder mal Wiehnach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite