Neuer Weg im Wariner Park

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
11. Dezember 2018, 13:56 Uhr

„Ein neuer Weg zieht sich durch den August-Cords-Park in Warin. Noch vor Weihnachten soll er fertig sein. Anfang des neuen Jahres werden hier junge Eichen gepflanzt. Damit beginnt die Neugestaltung des Areals.“ Das schrieb unsere Zeitung heute vor zehn Jahren. Die Stadtvertretung Warin hatte im Jahr 2008 insgesamt 50000 Euro eingeplant für die ersten Schritte zur Neugestaltung des Parks.

2017 erfolgte der zweite und dritte Bauabschnitt im August-Cords-Park. So bietet seitdem der neue Parkplatz schräg gegenüber der alten Mühle zwölf Pkw-Stellflächen, einen für Autofahrer mit Behinderung. Und der Durchgang zum Park erhielt eine wassergebundene Wegedecke mit einer dynamischen Schicht darunter.

Im August-Cords-Park fand erst Anfang Dezember ein Weihnachtsmarkt statt, der von Wariner Vereinen organisiert wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen