Bibow : Musikgenuss im Denkmal

Freuen sich auf ihren Auftritt in Bibow: Steffi Cleemann und Nico Neidel-Cleemann.
Freuen sich auf ihren Auftritt in Bibow: Steffi Cleemann und Nico Neidel-Cleemann.

Duo „Mondclee“ gibt Konzert in der Dorfkirche von Bibow

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
03. September 2019, 05:00 Uhr

Baukunst trifft Musik – jedenfalls am Sonntag, 8. September, in der Dorfkirche von Bibow. Denn Kirchenbauverein und Kirchengemeinde haben sich zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals etwas Besonderes einfallen lassen: Um 17 Uhr beginnt ein Konzert mit dem Duo „Mondclee“ mit gefühlvollen Balladen bis zu beschwingtem Bossa Nova, informiert Barbara Reimer vom Kirchenbauverein.

Das Programm des Rostocker Duos heißt „Die vier Jahreszeiten“. Die Musiker Steffi Cleemann (Trompete/Flügelhorn) und Nico Neidel-Cleemann (Klavier) unternehmen einen musikalischen Streifzug durchs Jahr. Ob Frühlingsgefühle, Pollenallergie, die Sehnsucht nach Sommer und Urlaub, kalter Novemberregen oder Vorfreude auf Weihnachten und Schneeflocken. Jede Jahreszeit wird mit ihren schönen und manchmal auch unangenehmen Seiten hinreichend musikalisch beschrieben. Alle Stücke des Programms sind Eigenkompositionen. Die stilistische Bandbreite reicht von Balladen bis zu beschwingtem Bossa Nova und enthält Elemente aus Pop, Jazz, Klassik und Filmmusik.

Schon zuvor, von 14 Uhr an, ist die Bibower Kirche geöffnet. Die Besucher können sich über die Backsteingotik informieren, ebenso über die Geschichte der Dorfkirche. Zur Stärkung gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Kirchencafé. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen