Neukloster : Musikalisch in den Advent

Ensembles und Solisten der Kreismusikschule „Carl Orff“ präsentieren sich.

von
21. November 2018, 09:33 Uhr

Mit ihrem Weihnachtskonzert in Grevesmühlen läutet die Kreismusikschule „Carl Orff“ am Sonntag, 2. Dezember, die Adventszeit ein. Um 15 Uhr präsentieren sich das Blasorchester, die beiden Big Bands sowie mehrere Solisten im Foyer des Gymnasiums „Am Tannenberg“. Ebenfalls um 15 Uhr gestalten Schüler der Streicher-, Gesangs- und Schauspielklasse sowie Solisten im Gymnasium in Neukloster ein Weihnachtskonzert. Auch an den folgenden Wochenenden stimmen Schüler und Lehrer der Kreismusikschule die Gäste auf Weihnachten ein: Am Sonnabend, 8. Dezember, um 16 Uhr gibt das Blasorchester ein Weihnachtskonzert in der Kirche in Klütz. In Schönberg und Gadebusch finden die Weihnachtskonzerte am zweiten Advent statt. Während sich am Sonntag, 9. Dezember, in Gadebusch das Blasorchester, die Big Bands und andere kleinere Ensembles präsentieren, sind am selben Tag in Schönberg das Schlagsophon-Ensemble und Solisten dabei. Beginn ist jeweils um 15 Uhr in den Gymnasien. Vorweihnachtlich wird es auch am Sonnabend, 15. Dezember, in Wismar: Solisten und Ensembles werden die Zuhörer um 16 Uhr in der Aula der Arbeitsstelle Wismar am Turnplatz erfreuen. Zum musikalischen Jahresausklang lädt die Big Band der Arbeitsstelle Wismar am 22. Dezember um 18 Uhr in die Aula am Turnplatz ein. Das Blasorchester und die beiden Big Bands aus Grevesmühlen lassen das Jahr am 23. Dezember um 15 Uhr musikalisch ausklingen. Karten gibt es bei der Musikschule unter 03881/719688.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen