Warin : Müllsammeln bei einer Kanufahrt

von
30. März 2019, 05:00 Uhr

Es ist eine gute Tradition: Bevor die Kanusaison im Sternberger Seenland startet, wird an den Gewässern aufgeräumt. „Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Anpaddel- und Müllsammelaktion geben“, sagt Jan Lippke, stellvertretender Leiter des Naturparks Sternberger Seenland. Mit der Unterstützung von ortsansässigen Wasserwanderanbietern koordiniert der Förderverein Naturpark Sternberger Seenland diese Aktion.

Stattfinden soll sie am 12. April ab 13.30 Uhr. „Wer daran teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis spätestens 10. April beim Naturpark an“, so Lippke. Die Naturparkverwaltung befindet sich Am Markt 1 in Warin, Telefon 038482 / 2352712. Die Aktion wird etwa bis 16.30 Uhr dauern.

Danach treffen sich alle Teilnehmer auf dem Campingplatz in Sternberg. Dort wird gemeinsam der eingesammelte Müll sortiert und anschließend gibt es die Möglichkeit, über die Erlebnisse auszutauschen. Zu Bratwurst und Getränken lädt der Förderverein des Naturparks die Teilnehmer ein. „Vorab schon mal ein großes Dankeschön an die Wasserwanderanbieter, die sich bei dieser Aktion beteiligen“, so Lippke. „Wir hoffen auf rege Beteiligung und gutes Wetter.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen