Sternberg : Mit viel Spaß fit fürs Berufsleben

Die Schüler der Verbundenen Schule und Gymnasium „David Franck“ toben sich auf dem Gelände aus.
1 von 3
Die Schüler der Verbundenen Schule und Gymnasium „David Franck“ toben sich auf dem Gelände aus.

Mit Hilfe der Methodentage lernen Schülerinnen und Schüler fürs spätere Leben.

svz.de von
09. September 2014, 16:58 Uhr

Wie wichtig es für Schüler ist, das Lernen zu erlernen und sich über zukünftige Jobchancen zu informieren, wird spätestens dann klar, wenn sie ins Berufsleben starten wollen. Denn viele junge Menschen wissen auch nach dem Abschluss ihrer Schulzeit noch nicht, was sie in der Arbeitswelt erwartet oder welchen Beruf sie einmal ergreifen möchten.

Seit nunmehr vier Jahren unterstützt die Lehrergemeinschaft der Verbundenen Regionalen Schule und Gymnasium „David Franck“ in Sternberg ihre Schüler auf diesem Weg mit den so genannten Methodentagen. Hier lernen die Schüler nicht nur, wie man Vokabeln richtig lernt oder wie man verschiedene Texte bearbeitet und versteht, sondern können beispielsweise auch einen „Leseführerschein“
machen.


Ausführlich in der Tageszeitung und per epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen