zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. Oktober 2017 | 07:27 Uhr

Wamckow : Mit Sang und Klang ins neue Jahr

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

In der Wamckower Dorfkirche war zum Konzert jeder Platz besetzt.

svz.de von
erstellt am 03.Jan.2014 | 13:29 Uhr

Der Besuch des Neujahrskonzerts in der Wamckower Dorfkirche gehört für viele seit Jahren zur lieb gewordenen Tradition. Auch dieses Mal war die Kirche wieder übervoll.

Für den Bariton Dietmar Unger, vielen bekannt aus der Zeit seines Engagements am Schweriner Staatstheater, war es nicht der erste Auftritt in der kleinen Kirche. Als musikalische Mitstreiter hatte er dieses Mal seine Tochter Susanne Reckow (Violine) und Wilfried Gerds aus Dortmund (Orgel) an seiner Seite.
„Die Weihnachtszeit geht ja erst am 6. Januar, mit Epiphanias, zu Ende“, begründete Unger zu Beginn die Musikauswahl für das Konzert. gemeinsame Konzert des Trios.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie morgen in der Schweriner Volkszeitung und in epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen