Freunde historischer Fahrzeuge : Mit kleiner Ausfahrt zum Saisonstart

Wartburg Sport 313-1 aus dem Jahr 1958 – das Lieblingsauto von Museumsbetreuer Klaus Ziercke.  Fotos: erge
Foto:
1 von 2
Wartburg Sport 313-1 aus dem Jahr 1958 – das Lieblingsauto von Museumsbetreuer Klaus Ziercke. Fotos: erge

Das Oldtimermuseum Groß Raden öffnet wieder ab 1. Mai an den Wochenenden.

von
28. April 2017, 04:59 Uhr

Nach dem „Aufwärmen“ über Ostern, als zu den Feiertagen geöffnet war, beginnt die Saison des seit 1999 bestehenden Oldtimermuseums Groß Raden am 1. Mai. Bis Ende Oktober ist wieder an den Wochenenden jeweils von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Zum Saisonstart am Mai-Feiertag wird es laut Museumsmitarbeiter Klaus Ziercke „eine kleine Ausfahrt geben. Und auch für Speisen und Getränke ist gesorgt“, so der Groß Radener. Er ist seit ungefähr fünf Jahren im Verein „Freunde historischer Fahrzeuge“. Aktuell zähle man 21 Mitglieder.

Im vergangenen Jahr kamen etwas mehr als 1000 Besucher. „Das ist (eigentlich) zu wenig, aber wenn nur an den Wochenenden auf ist...“, bemerkt Ziercke. Die begrenzte Öffnungszeit wurde eingeführt im Zuge der Mindestlohnregelung.

Zierckes Liebling unter den blitzenden historischen Autos, Motor- und Fahrrädern ist der „Wartburg Sport 313-1 aus dem Jahr 1958. Er hat eine tolle Form. Das Hardtop ist abnehmbar, so wird er zum Cabrio. Sogar in Amerika wurde er für sein Design ausgezeichnet“, gerät der Oldtimer-Fan geradezu ins Schwärmen. Auf dem Hinweisschild ist zudem zu entnehmen, dass der 1973 restaurierte Cabrio-Wartburg seinerzeit stolze 20 400 Mark gekostet hatte und seine Höchstgeschwindigkeit 140 hm/h betrug.

Oldtimermuseum Groß Raden, Dorf-Str. 2a, Öffnungszeit ab 1. Mai: Sonnabend, Sonntag 11 bis 16 Uhr, Eintritt: 3,50 Euro, Kinder von 7-10 Jahre 2 Euro, Familienkarte 8 Euro.

Ausführlich in der Tageszeitung und per ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen