Warin : Mit der Heizung geht’s los

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 23. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
„Es ist gut, dass es endlich losgehen kann mit der Modernisierung des Sportlerheims“, betont FCS-Vorsitzender Thomas Gebhardt.
„Es ist gut, dass es endlich losgehen kann mit der Modernisierung des Sportlerheims“, betont FCS-Vorsitzender Thomas Gebhardt.

Sportlerheim-Modernisierung in Warin kann in Angriff genommen werden

Draußen steht noch „Sportlerheim TSG Warin e.V.“ dran – im März 2018 ging der Glammsee-Sportplatz samt Sportlerheim per Nutzungsvertrag jedoch an den FC Seenland über. Jetzt kann endlich das arg in die Jahre gekommene Haus, in dem sich unter anderem die Kabinen für Heim- und Gastmannschaft sowie die der Schiedsrichter befinden, saniert werden. Den Ven...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite