zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

19. November 2017 | 00:31 Uhr

Warin : Mit dem Zelt nach Island reisen

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Clemens Thiele beantworte heute unsere 20 Fragen zum Wochenende – Als bestes Geschenk nennt er die Geduld seiner Frau.

svz.de von
erstellt am 02.Mai.2014 | 16:53 Uhr

Im Gartenbau ist er beruflich zu Hause, davon spricht er aber auch als Leidenschaft. Clemens Thiele hat Gärtner gelernt, seinen „Wunschberuf“, wie er sagt, und Gartenbauingenieur für Gemüse und Zierpflanzen studiert.

20 Jahre hat er als Florist sowie Gartenplaner und -gestalter gearbeitet. Seit Mai 2011 ist Thiele Produktionsleiter der Syringa Gartenbau GmbH Warin.
Heute beantwortet er unsere 20 Fragen zum Wochenende.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz? Der Wald ist wie mein Bett.
Was würden Sie als Bürgermeister in Ihrem Arbeitsort Warin sofort ändern?

Ich würde mich dafür einsetzen, dass für die Bundesstraße, die durch Warin führt, eine Lkw-Maut erhoben wird.
Wo kann man Sie am ehesten treffen?

Bei der Arbeit in der Gärtnerei oder zu Hause.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?

Mit dem Sammeln von Altpapier.
Und wofür haben Sie es ausgegeben?

Wahrscheinlich für Eis.
Was würden Sie gerne können?

Fliegen wie ein Vogel.
Was stört Sie an anderen?

Ein gegebenes Wort brechen.
Worüber haben Sie zuletzt herzlich gelacht?

Über mich selber.
Was Unvernünftiges haben Sie zuletzt getan?

Ich bin zu schnell gefahren.
Wer ist Ihr persönlicher Held?

Mein Freund Ronald.
Welches Buch lesen Sie
gerade?

Eines zur Kräuterheilkunde.
Welche Fernsehsendung verpassen Sie nie?

Keine Zeit.
Wo trifft man Sie eher: bei der Karnevalsfeier oder bei einem Fußballspiel?

Weder noch.
Wen würden Sie gerne mal treffen?

Marius Müller-Westernhagen.
Wenn Sie nicht selbst kochen: Was kommt dann bei Ihnen auf den Tisch, griechische, italienische, chinesische oder deutsche
Gerichte?

Wir haben Freunde aus aller Welt und genießen die Tradition.
Mit welchem Lied verbinden Sie Ihre schönste Erinnerung?

Take Five.
An welches Geschenk erinnern Sie sich noch gerne und von wem haben Sie es bekommen?

Die Geduld meiner Frau.
Welchen Traum möchten Sie sich noch erfüllen?

Auf Island zelten.
Was werden Sie als Rentner machen?

Meine Wünsche abarbeiten.
Wem sollten wir dieses Fragen ebenfalls stellen?

Den Junior vom Fischereibetrieb Piehl.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen